Refucation entstand als Bürgerinitiative in Karlsruhe im Oktober 2015  aus dem Impuls, Flüchtlingen mit Hilfe von Deutschunterricht einen guten Start in unsere Gesellschaft zu ermöglichen. Sprache ist der Schlüssel zu einer Gesellschaft – somit kann Refucation nicht nur Schlüssel für lernwillige Menschen aus aller Welt sein sondern auch eine Antwort auf Ängste vor einer Parallelgesellschaft in unserer Gesellschaft. Hilf uns, Menschen anderer Kulturen diesen Zugang zu unserer Kultur zu schenken!

Die Nachhaltigkeit und die Effizienz des Refucation-Prinzips wird gewährleistet vom Ineinandergreifen einer Online-Plattform mit der Herausgabe gedruckter Poster, Arbeitsblätter und Broschüren zum Verteilen in den Notunterkünften. Ein Signal des Willkommen-Seins zu senden, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, Nachhaltigkeit und stete Verfügbarkeit professioneller Unterrichtsmaterialien zu gewährleisten – das sind unsere Ziele.

– ein Teil des Teams hinter Refucation –